Datenschutzrichtlinien

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie die folgenden Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen. Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar zu beschreiben.

Speicherung persönlicher Daten

Automatische Datenspeicherung
Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (d.h. der Computer auf dem der gesamte Inhalt dieser Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge, usw.) und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie in der Regel nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Persönliche Daten
Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und ausschließlich an die Merkur Warenhandels AG weitergegeben. Dort gelten für Ihre Daten die Datenschutzrichtlinien der Merkur Warenhandels AG.

Formulardaten
Wenn Webseitenbesucher Formulareinträge eingeben, werden die eingegebenen Daten und ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit, da es ansonsten jedem Webseitenbesucher theoretisch möglich wäre, anonym eine “Scheinbestellung” (z.B. für eine andere oder nicht-existierende Person/Adresse) zu tätigen, ohne dafür haften zu müssen. In diesem Fall sind wir an der Identität des Nutzers interessiert.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte, sowie für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, deren Webseiten Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

TLS-Verschlüsselung mit https

Sowohl vollwert.co, als auch unser Formular-Provider (“Calendly”) verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es dieser Webseite ermöglichen auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während unsere Website besucht wird. Cookies helfen uns dabei, unsere Angebote für Sie komfortabel und effizient zu gestalten.

Wir verwenden einerseits Session-Cookies, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischengespeichert werden und zum anderen permanente Cookies, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Besucher wiederzuerkennen und bei wiederholter Nutzung eine möglichst effizientes Erlebnis anbieten zu können.

Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse usw. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Webbrowser (Chrome, IE, Firefox, usw.) so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird.

Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall u.U. mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

Google Fonts

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq.
Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Es gelten außerdem die Datenschutzrichtlinien der MERKUR Warenhandels AG:

Datenschutz hat bei der MERKUR Warenhandels AG (in der Folge „MERKUR“) höchste Priorität, denn wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Daher informieren wir Sie im Folgenden über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website, samt Unterseiten und Subdomains inkl. Mobiler Apps.

MERKUR ist für die Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verantwortlich.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind sämtliche Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Dazu zählen etwa Name, E-Mail-Adresse, Kundennummer oder Ihr Nutzerverhalten bei der Nutzung elektronischer Medien.

2. Webseitenanalyse/Tracking

Cookies

MERKUR setzt in einigen Bereichen seiner Webseite so genannte Cookies ein, beispielsweise um Präferenzen der Nutzer erkennen und die Webseite entsprechend optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Cookies helfen MERKUR ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche seines Internetangebots. Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Nutzers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Nutzers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzt MERKUR permanente Cookies ein. Ferner verwendet MERKUR sogenannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn der Nutzer seinen Browser schließt. Der Nutzer kann seinen Browser so einstellen, dass dieser ihn über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für den Nutzer transparent. Wichtig: Wenn der Nutzer die Nutzung von Cookies völlig ausschließt, kann der Nutzer einzelne Funktionen der Webseite von MERKUR möglicherweise nicht verwenden. MERKUR verwendet auf seiner Webseite folgende vier Kategorien von Cookies:
unbedingt notwendige Cookies
Performance Cookies
Funktionalitäts-/ Personalisierungs-Cookies
Targeting Cookies.

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit sich der Nutzer auf der Webseite bewegen und ihre Funktionen nutzen kann, etwa beim Zugriff auf passwortgeschützte Bereiche. Ohne diese Cookies kann MERKUR bestimmte vom Nutzer angeforderte Dienste nicht für ihn bereitstellen. MERKUR verwendet unbedingt notwendige Cookies, um registrierte Benutzer eindeutig zu identifizieren, damit diese während ihres Aufenthalts und bei erneuten Besuchen der Webseite erkannt werden.

Performance Cookies: Diese Cookies erfassen Informationen darüber, wie Besucher eine Website nutzen, zum Beispiel, welche Seiten sie am Häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. MERKUR verwendet Performance Cookies daher, um Statistiken darüber zu erstellen, wie seine Webseite genutzt wird und zu sehen, wie effektiv seine Werbekampagnen sind.

Funktionalitäts-/ Personalisierungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es Webseiten, sich an frühere Angaben eines Besuchers zu erinnern (zum Beispiel Benutzername, Sprache oder Filiale), um optimierte, auf den Besucher zugeschnittene Features anzubieten. So kann eine Webseite den Nutzer beispielsweise mit aktuellen Informationen über den Markt des Nutzers versorgen. Zudem dienen sie zur Bereitstellung von vom Nutzer angeforderten Diensten, etwa wenn der Nutzer ein Video anschauen möchten. Diese Cookies sind nicht in der Lage, die Browser-Aktivitäten des Nutzers auf anderen Webseiten zu verfolgen. Sie erfassen keinerlei Informationen über den Nutzer, die für Werbezwecke verwendbar sind und können nicht nachvollziehen, wo der Nutzer im Internet außerhalb der Webseite von MERKUR war. MERKUR verwendet Funktionalitäts-/ Personalisierungs-Cookies daher, um den Nutzer bei einem erneuten Besuch seiner Webseite wiederzuerkennen und um Inhalte zu personalisieren und die Einstellungen des Nutzers zu speichern.

Des Weiteren werden diese Cookies verwendet um dem Nutzer Services – wie zum Beispiel Versicherung der Bestellung des Nutzers – zu ermöglichen: Zu diesem Zwecke wird das Service der Trusted Shops GmbH verwendet.

Targeting Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Werbung noch gezielter auf den Nutzer und seine Interessen abzustimmen. Sie dienen auch dazu einzuschränken, wie oft der Nutzer eine Werbeanzeige zu sehen bekommt, die Wirksamkeit einer Werbekampagne zu messen und das Verhalten von Personen nach dem Betrachten einer Anzeige zu verstehen. Targeting Cookies werden üblicherweise von Werbenetzwerken mit der Zustimmung des Webseiten-Betreibers auf dessen Seiten platziert. Sie erkennen, dass der Nutzer eine Webseite besucht hat und geben diese Information an andere, zum Beispiel werbebetreibende Unternehmen, weiter. Oft sind sie mit einer Webseiten-Funktionalität verknüpft, die von diesem Unternehmen bereitgestellt wird. MERKUR verwendet Targeting Cookies daher, um eine Verknüpfung mit sozialen Netzwerken herzustellen, die dann die Informationen über den Besuch des Nutzers weiterverwenden können, um die Werbung auf anderen Webseiten gezielt auf den Nutzer zuzuschneiden, und um den von MERKUR genutzten Werbenetzwerken Informationen über den Besuch des Nutzers zur Verfügung zu stellen, damit dem Nutzer so später auf der Grundlage seines Browsing-Verhaltens genau die Werbung vorgestellt werden kann, die ihn potenziell auch wirklich interessiert.

Nutzungsbasierte Online-Werbung: An dieser Stelle möchte MERKUR den Nutzer umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Diese Webseite bzw. die Webseite, von der aus der Nutzer gerade verlinkt worden ist, erhebt und verarbeitet anonym sein Nutzungsverhalten. Dadurch profitiert der Nutzer, indem er Werbung erhält, die eher zu seinen Interessengebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung seines Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf seinem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Computers des Nutzers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Um Werbung anhand der Interessen des Nutzers zu optimieren, setzt MERKUR folgende Tools ein:

Google AdWords Conversion
Google Dynamic Remarketing
Google Doubleclick (inkl. Doubleclick Search und Floodlights)
Facebook Custom Audiences

Erfasst werden Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf dieser Webseite (zum Beispiel Surfverhalten, besuchte Unterseiten des Internet-Angebots). Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, sodass eine persönliche Identifikation grundsätzlich ausgeschlossen ist. Generell kann das Speichern von Cookies auf der Festplatte verhindert werden, indem der Nutzer in seinen Browser-Einstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ wählt. Er kann seinen Browser auch so einstellen, dass dieser den Nutzer vor dem Setzen von Cookies fragt, ob er einverstanden ist. Schließlich kann der Nutzer auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnimmt der Nutzer den Hilfeseiten seines Browsers. Wenn der Nutzer keine Cookies akzeptiert, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen. Zu beachten ist, dass der Nutzer für den Fall einer Löschung von Cookies ggf. gesetzte Opt-out-Cookies erneut aktivieren muss. Für die Datenerfassung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung verwendet MERKUR die folgenden Tools:

Tool: Google AdWords Conversion
Datenschutzerklärung des Anbieters: https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

Tool: Google Dynamic Remarketing
Datenschutzerklärung des Anbieters: https://support.google.com/adwords/answer/6077124?hl=de
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

Tool: Facebook Custom Audiences
Datenschutzerklärung des Anbieters: http://www.facebook.com/policy.php
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fads%2Fpreferences%2F%3Fentry_product%3Dad_settings_screen

Tool: Google DoubleClick
Datenschutzerklärung des Anbieters: https://support.google.com/dcm/partner/answer/2839090?hl=de_topic=4387660
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://adssettings.google.com

Google Analytics: Zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite von MERKUR erstellt MERKUR pseudonyme Nutzungsprofile mithilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Nutzers dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da MERKUR die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert hat, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Nutzer für MERKUR auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber MERKUR zu erbringen.

Der Nutzer kann der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen. Hierzu gibt es folgende Möglichkeit:

Der Nutzer kann der Webanalyse durch Google Analytics widersprechen, indem er ein Opt-out-Cookie setzt, welches Google anweist, die Daten des Nutzers nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Zu beachten ist, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie das Opt-out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn der Nutzer das Opt-out-Cookie jetzt setzen möchte, klickt er bitte hier (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Die Webseite von MERKUR verwendet auf einigen Seiten Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: http://www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können. Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auf der von Google betriebenen Seite http://www.dataliberation.org/.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz “Soziales Plug-in von Facebook” bzw. “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen können hier aufgerufen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn der Nutzer eine Seite des MERKUR Webauftritts aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Browser des Nutzers die entsprechende Seite des MERKUR Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn der Nutzer kein Facebook-Konto besitzt oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird vom Browser des Nutzers direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch der MERKUR Website dem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und den Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessens- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um die Nutzung der MERKUR Website im Hinblick auf die vom Nutzer bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über die Aktivitäten auf der MERKUR Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn der Nutzer nicht möchte, dass Facebook die über den MERKUR Webauftritt gesammelten Daten dem Facebook-Konto zuordnet, muss sich der Nutzer vor dem Besuch der MERKUR Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre kann aus den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden: http://www.facebook.com/policy.php

Verwendung von Twitter Social Plugins

In unser Website sind Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes von Twitter, welches von der Twitter Inc. mit Sitz in 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, betrieben wird („Twitter“), eingebunden. Das Plugin von Twitter erkennen Sie am Vogel-Symbol und dem Schriftzug “Tweet”. Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie zu dem Zeitpunkt bei Twitter eingeloggt, in dem Sie eines der Plugins nutzen, kann Twitter den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, indem Sie zum Beispiel einen “tweet”-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Twitter sind oder sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Twitter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy.
Wenn Sie Twittermitglied sind und nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen. Mehr Informationen rund um Cookies finden Sie innerhalb dieser Datenschutzerklärung.

Verwendung von Pinterest Social Plugins

Auf unseren Seiten haben wir das Plug-in des sozialen Netzwerkes Pinterest integriert. Betreiber von Pinterest ist Pinterest Inc., 808 Brannan St., San Francisco, CA 94103-4904, USA. Den Pinterest-Plug-in erkennen Sie an dem „Pinnen“-Button (mit dem kleinen „p“ in der Mitte) auf unserer Seite.

Wenn Sie eine Website aufrufen, in die der Pin-It Button eingebunden ist, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest auf und Pinterest speichert auf seinen Servern automatisch Informationen („Log-Daten“), die Ihr Browser beim Besuch einer Website sendet oder die Ihre mobile App sendet, wenn Sie sie benutzen. Diese Log-Daten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die Pinterest-Funktionen besitzen (z.B. unsere Website), Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt Ihrer Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie von deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest.

Wenn Sie nicht möchten, dass Pinterest über unsere Website Daten über Sie generiert, können Sie folgende Maßnahme ergreifen:
Loggen Sie sich stets bei Pinterest aus, bevor Sie Websites von MERKUR oder andere Websites besuchen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Twitter oder Pinterest die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/)

3. Erhebung von und Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen des MERKUR Kundenkontos

MERKUR bietet seinen Kunden die Möglichkeit, über ein persönliches Kundenkonto bestimmte Dienstleistungen zu nutzen. Vor der ersten Nutzung muss der Nutzer sich einmalig neu registrieren. Hierfür benötigt MERKUR vom Nutzer die folgenden Angaben:

Anrede
Vorname, Nachname
Straße, Hausnummer, PLZ, Ort
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Telefonnummer

Für die Abwicklung von Bestellungen im MERKUR Onlineshop benötigt MERKUR vom Nutzer zusätzlich folgende Angaben:

Rechnungsadresse (ggf. Firma und Adresszusatz, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefonnummer)
Lieferadresse (Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Firma und Adresszusatz, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefonnummer)
Zahlungsdaten (Kreditkartendaten)

Im Kundenkonto des Nutzers wird zudem automatisch eine Kundenummer zugeordnet. Darüber hinaus kann der Nutzer auf freiwilliger Basis folgende Angaben in seinem Kundenkonto ergänzen:

Einkaufslisten (gespeicherte Einkaufslisten und Warenkörbe)
Adressbuch (alternative Liefer- und Rechnungsadressen)

Daten, die der Nutzer im Rahmen der Registrierung und bei Bestellungen im MERKUR Online Shop an MERKUR übermittelt, verwendet MERKUR zu folgenden Zwecken:

Bereitstellung des Online Kontos
Zugänglichmachung des Kundenprofils auf www.merkurmarkt.at
Nutzung des MERKUR Online Shops unter www.merkurmarkt.at
Zustellung von Lieferungen
Zahlungsabwicklung
Rückfragen im Zusammenhang mit dem Kundenkonto und/oder aufgegebenen Bestellungen des Nutzers
Information über Änderungen der AGB oder Datenschutzhinweise
Bereitstellung einer Einkaufslisten
Bereitstellung eines Adressbuchs mit alternativen Liefer- bzw. Rechnungsadressen
interne statistische Marktforschung
Werbung und Marktforschung für persönlich auf den Nutzer zugeschnittene Angebote, soweit der Nutzer hierin eingewilligt hat
Zusendung des Newsletters, sofern ausdrücklich bestellt
Zusendung von Produktempfehlungen für eigene ähnliche Angebote, sofern nicht ausdrücklich unerwünscht
Zusendung von Informationen, soweit ausdrücklich angefordert

Diese Datenverarbeitung beruht auf Art 6 Abs 1 lit b DSGVO und dient der Vertragsdurchführung.

4. Personalisierte Angebote

MERKUR möchte seine Werbung für den Nutzer so nützlich und interessant wie möglich gestalten. Zu diesem Zweck unterbreitet MERKUR dem Nutzer Angebote und Produktempfehlungen, die seinen persönlichen Interessen entsprechen (personalisierte Angebote). Personalisierte Angebote beruhen auf der Analyse des Kaufverhaltens des Nutzers, der Teilnahme an MERKUR-Werbeaktionen und der Nutzung der elektronischen Medien durch den Nutzer. Im Einzelnen verwendet MERKUR folgende Daten, um auf den Nutzer und seine Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten:

Daten, die im Online Konto des Nutzers enthalten sind, und Daten, welche der Nutzer MERKUR bei der Abwicklung von Einkäufen mitteilt:

Nutzerdaten – bisher oder in Zukunft – über www.merkurmarkt.at bei MERKUR getätigten Einkäufe (Transaktionsdaten) und daraus abgeleitete Informationen (zum Beispiel welche Produkte der Nutzer vorzugsweise kauft).
automatisch bei dem Besuch der elektronischen Medien von MERKUR (Webseite, App) generierte Informationen (auch geräteübergreifend) einschließlich Datum und Zeit des Besuchs (Nutzungsdaten) und daraus abgeleitete Informationen (z.B. welche Inhalte sich der Nutzer häufig ansieht).
Produkte, die der Nutzer in elektronischen Medien von MERKUR gesucht oder sich angesehen haben.

MERKUR kann Cookies und andere Technologien zur Erfassung dieser Daten verwenden. Diese Technologien nutzt MERKUR auch, um den Nutzer wiederzuerkennen. Die Analyse und Auswertung der genannten Informationen ermöglicht es MERKUR, dem Nutzer individuell auf seine Interessen zugeschnittene Angebote und Produktempfehlungen zukommen zu lassen. Personalisierte Angebote kann der Nutzer per Brief, bei dem Besuch der elektronischen Medien von MERKUR (Webseite, App) oder – soweit der Nutzer gesondert eingewilligt hat – per E-Mail erhalten.

Folgende Einwilligung erteilt der Nutzer ggf. im MERKUR Onlineshop:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten sowie die Daten meiner Online Shop Einkäufe für Werbung, Marketing und Kundenbetreuung automationsunterstützt verarbeitet werden. Für Direktmarketing führt MERKUR anhand von Kundendaten und Einkaufsinformationen Zielgruppenselektionen sowie aggregierte Auswertungen für Sortiments, Regal- und Filialoptimierung durch (Profiling).

Der Nutzer kann diesem Profiling jederzeit schriftlich unter MERKUR Warenhandels AG Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, 2355 Wr. Neudorf oder per E-Mail an (office@merkur.co.at) widersprechen.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Art. 22 Abs. 2 lit. c, 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO und dient der personalisierten Datenauswertung.

5. Datenverarbeitung und –nutzung zu Zwecken der Werbung/Newsletter

Individuell zugeschnittene Angebote: MERKUR möchte dem Nutzer möglichst individuelle Angebote unterbreiten. Die vom Nutzer übermittelten und automatisch bei dem Besuch der Webseite von MERKUR generierten Informationen nützt MERKUR daher, um auf den Nutzer und seine Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. MERKUR nützt hierfür vorhandene Informationen wie beispielsweise die Einkaufshistorie, Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Datum und Zeit des Besuchs der Webseite, Produkte, die der Nutzer angesehen haben. Diese Informationen nützt MERKUR ausschließlich in pseudonymisierter Form.

Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es MERKUR möglich, dem Nutzer individuell auf seine Interessen zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen. Die Werbung möchte MERKUR für den Nutzer so nützlich und interessant wie möglich gestalten. Der Nutzer erhält daher Werbung wie zum Beispiel Newsletter, Produktempfehlungen per E-Mail oder Briefwerbung, die seinen Interessen entsprechen.

Folgende Einwilligung erteilt der Nutzer ggf. im MERKUR Onlineshop:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten sowie die Daten meiner Online Shop Einkäufe für Werbung, Marketing und Kundenbetreuung automationsunterstützt verarbeitet werden. Für Direktmarketing führt MERKUR anhand von Kundendaten und Einkaufsinformationen Zielgruppenselektionen sowie aggregierte Auswertungen für Sortiments, Regal- und Filialoptimierung durch (Profiling).

Der Nutzer kann diesem Profiling jederzeit schriftlich unter MERKUR Warenhandels AG Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, 2355 Wr. Neudorf oder per E-Mail an (office@merkur.co.at) widersprechen.

Newsletter: Auf www.merkurmarkt.at hat der Nutzer die Möglichkeit, sich für den kostenlosen MERKUR Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Angebote von MERKUR. Für die Anmeldung benötigt MERKUR die E-Mail-Adresse und den Vor- und Nachnamen sowie Anrede und Postleitzahl des Nutzers.

Nach Absenden des Anmeldeformulars erhält der Nutzer von MERKUR eine Bestätigungs-E-Mail.

Die Anmeldung wird erst dann wirksam, wenn der Nutzer auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt hat. Der Nutzer kann sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Der Nutzer kann hierfür die Abmeldefunktion auf der Webseite von MERKUR oder den Link zur Abbestellung am Ende jeder E-Mail benützen. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird dann umgehend aus dem Verteilersystem gelöscht.

Folgende Einwilligung erteilt der Nutzer ggf. im MERKUR Onlineshop:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten sowie die Daten meiner Online Shop Einkäufe für Werbung, Marketing und Kundenbetreuung automationsunterstützt verarbeitet werden. Für Direktmarketing führt MERKUR anhand von Kundendaten und Einkaufsinformationen Zielgruppenselektionen sowie aggregierte Auswertungen für Sortiments, Regal- und Filialoptimierung durch (Profiling).

Der Nutzer kann diesem Profiling jederzeit schriftlich unter MERKUR Warenhandels AG Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, 2355 Wr. Neudorf oder per E-Mail an (office@merkur.co.at) widersprechen.

Die Zusendung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß § 107 TKG.

6. Kontaktformular

Um mit MERKUR Kontakt aufzunehmen, kann der Nutzer das Kontaktformular verwenden. Zur Nutzung des Kontaktformulars benötigt MERKUR folgende Angaben:

E-Mail-Adresse
Vorname
Nachname
Adresse
Telefonnummer
Anliegen
Ihre Nachricht

Weitere Angaben wie Kundennummer kann der Nutzer MERKUR mitteilen, muss dies jedoch nicht. Die Nutzer-Daten verwendet MERKUR, um die Anfrage zu beantworten und gegebenenfalls für die Zusendung von gewünschtem Informationsmaterial. Gegebenenfalls werden die an MERKUR übermittelten Angaben an die für das Anliegen des Nutzers zuständige Stelle weitergeleitet. Die Übertragung der durch den Nutzer eingegebenen Daten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung. Die Nutzer-Daten werden nach Abschluss der Bearbeitung innerhalb von 13 Monaten gelöscht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine längere Aufbewahrung geboten ist.

7. Social Media (Facebook, Twitter, Google+, YouTube, Instagram, Pinterest)

Auf der Webseite von MERKUR findet der Nutzer Links zu den Social Media-Diensten von Facebook, YouTube, Instagram, Twitter, Google+ und Pinterest. Links zu den Internetseiten der Social Media-Dienste erkennt der Nutzer an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn der Nutzer diesen Links folgt, erreicht er den Unternehmensauftritt von MERKUR bei dem jeweiligen Social Media-Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Social Media-Dienst, wird eine Verbindung zu den Servern des Social Media-Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Social Media-Dienstes übermittelt, dass der Nutzer die MERKUR Webseite besucht hat. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Social Media-Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise die Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet, Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links, Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem, IP-Adresse.

Wenn der Nutzer im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt ist, kann der Anbieter des Social Media-Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten den Benutzernamen des Nutzers und ggf. sogar den echten Namen des Nutzers zu ermitteln und diese Informationen seinem persönlichen Benutzerkonto bei dem Social Media-Dienst zuordnen. Der Nutzer kann diese Möglichkeit der Zuordnung zu seinem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn er sich vorher aus seinem Social Media Benutzerkonto ausloggt.

Die Server der Social Media-Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Social Media-Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden.

Zu beachten ist, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist. Zu beachten ist, dass MERKUR keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social Media-Dienstes hat. Nähere Informationen zur Verwendung der Nutzerdaten durch die auf der MERKUR Webseite eingebundenen Social Media-Dienste findet der Nutzer in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Social Media-Dienstes.

8. Datensicherheit

MERKUR trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Nutzerdaten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzt MERKUR zum Beispiel in einigen Bereichen (Online-Bewerbung, Kundenkonto, Kontaktformular) ein Verschlüsselungsverfahren ein. Die vom Nutzer angegebenen Informationen werden dann in verschlüsselter Form mittels des SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Man erkennt dies daran, dass in der Statusleiste des Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https“ beginnt.

9. Betroffenenrechte

MERKUR wird dem Nutzer auf Anfrage Auskunft darüber erteilen, welche Daten MERKUR des Nutzers speichert und wie sie verwendet werden. Diesbezüglich kann MERKUR unter https://datenschutz.merkurmarkt.at kontaktiert werden.

Der Nutzer hat das Recht auf Sperrung und Löschung der bei MERKUR zu seiner Person gespeicherten Daten. Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung seiner Daten vorgenommen werden.

Eine Löschung oder Sperrung Ihrer Daten kann ebenfalls über https://datenschutz.merkurmarkt.at beantragt werden.

10. Datenschutzrechtlicher Kontakt

Fragen zum Datenschutz in Bezug auf unsere Websites können jederzeit per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (office@merkur.co.at) an MERKUR gerichtet werden oder postalisch unter MERKUR Aktiengesellschaft, IZ NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, 2355 Wr. Neudorf wenden. Selbstverständlich steht Ihnen im Falle von Beschwerden auch der Weg zur zuständigen Aufsichtsbehörde frei.